Zunahme bei „kleinen“ Forderungsanfragen

Zunahme bei „kleinen“ Forderungsanfragen

Wie bereits früher gemeldet, bearbeitet unser Unternehmen aus Kostengründen internationale Forderungen ab EUR 250'000.—, sowie lokale Forderungen (z.B. deutschsprachiger Raum) ab EUR 100'000.--.

Forderungen unter EUR 100'000.— geben wir bei Eignung an lokale, kleinere Unternehmen weiter, welche in manchen Fällen dank ihrer Kostenstruktur trotzdem erfolgreich und rentabel Geld eintreiben können; ausführlichen Erörterungen dazu in diesem Artikel

Wir stellen in den letzten Monaten einen Anstieg bei Anfragen unter EUR 100'00.- fest. Dies bestärkt uns in der Strategie, diesem Segment weiterhin grosse Beachtung zu schenken und die Fälle zur Bearbeitung an geeignetes Inkasso-Unternehmen weiterzuempfehlen.

Hingegen ist Direktinkassos bei Forderungen unter EUR 10'000.— aus Kostengründen auch für kleinere Unternehmen nicht machbar. Wir können Anfragern aus diesem Segment höchsten ab und zu einen Tipp geben, aber keine Aufträge entgegennehmen oder vermitteln.

Debt Enforcement Agency S.A., Edif. 6/2-2 - Calle B - Esq. 27 De Febreo, Ensanchez El Vergel, RD-Santo Domingo, Tel. +1.809.913.7359, Fax +1.809.528.7252, office@deasa-dom.com, (c) Debt Enforcement Agency S.A. 2007 - 2016