Inkasso Blog immer aktuell

Weblog:

Dienstag, 23. Juni 2015 - 07:27 Uhr
Unsere Garantie für eine hartnäckige Fallbearbeitung

Einige Kunden fragen uns: Arbeitet ihr denn auch ausreichend und hartnäckig genug an meinem Fall? Denn immerhin muss ich voraus eine Kautionszahlung leisten. Wir verstehen diese Frage. Unsere Antwort lautet:

- 20 Jahre Marktpräsenz zeigen, dass wir seriös und erfolgreich arbeiten.

- Zufriedene Kunden sind der beste Beweis. Lesen Sie von unabhängiger Seite geprüfte authentische Kundenberichte. Siehe Link im Titel.

- Persönliche Referenzauskünfte sind zusätzlich möglich (für qualifizierte Interessenten).

- Wir garantieren vertraglich eine zeitlich unbefristete Fallbearbeitung.

- Wir bieten an, die Kautionszahlung in einem gewissen Umfang nach Arbeitsfortschritt zu leisten. Somit haben Sie die Kontrolle darüber, dass und wie wir am Fall arbeiten.

"Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser". Trotzdem bleibt das gegenseitige Vertrauen bei jedem Mandat ein ausschlaggebender Faktor. Darum analysieren wir vor Fallübernahme Ihren Fall kostenlos und unverbindlich und geben Ihnen eine Chanceneinschätzung. Und bevor wir zusammenarbeiten, lernen wir uns persönlich kennen!


Montag, 27. April 2015 - 21:06 Uhr
Wie Schuldner den Rechtsstaat austricksen - und was Sie dagegen tun können!

Unglaublich: Eine Person “unbekannten Aufenthalts” kann nicht betreiben werden. Denn in der Schweiz muss die Betreibung gem. Art. 46 SchKG am Wohnort erfolgen. Wenn kein fester Wohnsitz vorhanden ist, müssen die Schuldner gem. Art. 48 SchKG an Ihrem Aufenthaltsort betrieben werden. Doch was ist, wenn der Schuldner sich am alten Ort abmeldet, evtl. mit falscher Wegzugsadresse und am neuen meldet er sich nicht an? Die Person ist “unbekannten Aufenthalts” und die rechtlichen Bemühungen von Gläubigern verlaufen im Sand. In anderen mitteleuropäischen Staaten ist die Situation ähnlich unbefriedigend.

Lassen Sie sich nicht so einfach abspeisen. Als Direktinkasso-Unternehmen finden wir solche Schuldner dank entsprechender Recherchen fast immer. Wir stellen sie und bewirken durch dosierte Präsenz vor Ort und kreative Massnahmen, dass sie in der Regel zahlen.

Legen Sie uns Ihren Fall unverbindlich zur Prüfung vor.

Freitag, 6. März 2015 - 21:09 Uhr
Geld innert Monatsfrist zurück?

Manchmal ist dies möglich! Wir bieten für spezilelle Fälle eine kostengünstige Lösung, Ihr Geld einzutreiben: Der Einmalbesuch beim Schuldner für fix EUR 800.--

Die Dienstleistung "Einmalbesuch" umfasst ...
- Kurzaufarbeitung Ihres Inkasso-Falls
- Schuldnerbesuch in der Regel innert 1 Monat
- Zweitbesuch, falls er nicht angetroffen wird innert 1 weiterem Monat
- Nachdrückliches Gespräch eines Inkassospezialisten mit dem Schuldner zwecks kurzfristiger Lösung
- Umsetzung dieser Lösung (Teilzahlungsvereinbarung usw.)
- Bericht an Sie mit Lösung oder weiteren Empfehlungen

In einfachen Fällen reicht manchmal ein einziger Besuch beim Schuldner, um eine Lösung zu erzielen (Anzahlung, Teilzahlungsvereinbarung, Schuldanerkenntnis usw., evtl. auch schon Gesamtzahlung). Vorzugsweise gilt das, wenn der Meldeort des Schuldners bekannt ist und ein Titel vorliegt. Doch auch in anderen Konstellationen lohnt sich dieser erste Schritt möglicherweise und gibt Ihnen zusätzlich wertvollen Aufschluss über die Situation des Schuldners.

Lesen Sie, was Sie tun müssen, um von dieser Dienstleistung zu profitieren (Link im Titel)

Dienstag, 3. Februar 2015 - 10:15 Uhr
USD 200 Mio Betrug durch JL Trading, Joe Lewis

Die Firma JL Trading unter dem Briten Joe Lewis hat von Istanbul aus seit 2009 mittels eines (mittlerweile zugegebenen) Schneeballsystems rund USD 200 Mio ergaunert. Betroffen sind über 1000 Anleger, denen traumhafte Renditen versprochen wurden.

Joe Lewis besitzt eine Ferienresidenz in Thailand. Wir wurden von Investoren beauftragt, Assets von Joe Lewis nicht nur in Thailand, sondern weltweit sicherzustellen.

Wer kann sachdienliche Hinweise zu JL Trading bzw. Joe Lewis machen? Haben Sie möglicherweise auch Forderungen gegen ihn?

Dienstag, 9. Dezember 2014 - 18:02 Uhr
Lassen Sie kein Geld liegen - aktivieren Sie Ihre Forderungen.

Geben Sie nicht auf, wenn Ihre Schuldner sich weigern zu zahlen, Vermögen und Einkünfte vor dem Gerichtsvollzieher verstecken und untertauchen resp. nirgends mehr gemeldet sind.

Wir finden Schuldner fast immer, decken ihre Machenschaften auf und finden Mittel und Wege, das Geld einzutreiben. Im langjährigen Schnitt bringen wir in 75 % der Fälle Geld zurück.

Legen Sie uns Ihren Inkassofall unverbindlich vor. Wir geben Ihnen eine Einschätzung über die Erfolgschancen des Direkt-Inkassos oder allenfalls anderer Massnahmen.

Eine Kostenbeteiligung in Form einer rückzahlbaren Kaution ist Ihr Beitrag. Den Rest erledigen wir, angefangen von einer sauberen Aufarbeitung des Falls über Ermittlungen, Verhandlungen mit dem Schuldner und Präsenz vor Ort bis zur Zahlung. Wie übernehmen Fälle zeitlich unlimitiert und es fallen keine weiteren Kosten an.

Ältere Beiträge

Anmelden

Inkassonews APP von Debt Enforcement Agency S.A

Bleiben Sie unterwegs immer aktuell informiert! Wir bringen Ihr Geld zurück.

Debt Enforcement Agency S.A., Edif. 6/2-2 - Calle B - Esq. 27 De Febreo, Ensanchez El Vergel, RD-Santo Domingo, Tel. +1.809.913.7359, Fax +1.809.528.7252, office@deasa-dom.com, (c) Debt Enforcement Agency S.A. 2007 - 2016