Gegenreaktionen von Schuldnern

Wer Direktinkasso betreibt,

macht sich nicht unbedingt beliebt. Schuldner wehren sich manchmal mit allen Mittlen. In seltenen Fällen mit physischer Bedrohung oder Gewalt. Häufiger jedoch mit "publizistischen Waffen. Papier ist bekanntlich geduldig und im ureigensten Interesse nehmen es Schuldner und erst recht kriminelle Schuldner mit der Wahrheit nicht sehr genau.

Wir versuchen ehrverletzende und rufschädigende Publikationen mit legalen Mitteln zu elimineren. Das ist manchmal ein langwieriges Unterfangen. Andere Artikel sind so grotesk, dass sich ihr Unwahrheitsgehalt den meisten Lesern selber erschliesst. Wir wollen auch nicht zimperlich sein und halten die Presse- und Meinungsvielfalt hoch. In diesem Sinne kommentieren wir einige dieser Pamphlete, damit der Leser den Zusammenhang kennt und sich selber eine Meinung bilden kann.

Josef Blashchak, Dividium (links)

Betrüger Josef Blashack, Dividium Blashack ist verantwortlich für einen grossen Betrugsfall. Er hat rund 27 Mio. ergaunert. 181 seiner über 1000 Kunden haben die Debt Enforcement Agency S.A. (DEASAI beauftrag, das investierte Geld ...

C.M. Fischer, Pacemark Finance GmbH C.M. Fischer, Geschäftsführer Pacemark Finance GmbH ist von Beruf nach eigenen Worten "Unternegmensberater". Herr Fischer ist ein Schuldner von uns, nicht nur ein "vermeindlicher" (wie er publizi...

Debt Enforcement Agency S.A., Edif. 6/2-2 - Calle B - Esq. 27 De Febreo, Ensanchez El Vergel, RD-Santo Domingo, Tel. +1.809.913.7359, Fax +1.809.528.7252, office@deasa-dom.com, (c) Debt Enforcement Agency S.A. 2007 - 2016